Apocalypse. (Endzeit-Trilogie II.)

21 Dez

Diesmal ist es kein Aufprall aus dem Nichts. Diesmal hast du mehr Zeit. Unendlich viel Zeit. Der Countdown für den 21.12.2012 läuft so lange du ihn wahrnehmen willst. Natürlich ist das großer Kindergarten, du hast nicht mal eine Sekunde darüber nachgedacht, dass wirklich etwas passieren könnte. Es geht ja immer weiter, nicht wahr.  Jeder sagt das ja, Facebook ist voll von 12/21/2012-Weltuntergangswitzen. Allein der Mangel an einem konkreten Untergangsszenario macht dir den Untergang weniger wahrscheinlich.

Aber irgendwann wird tatsächlich der letzte Tag kommen, der letzte Tag von allen. Nichts währt für immer, das weißt du doch, nicht mal die Erde. Wie wäre das? Wie würde es enden? Mit einem großen Knall? Mit einer Überschwemmung? Würde es sein wie in Melancholia? Oder würde es sein wie bei einem monströsen Tsunami? Und was wäre dir lieber?


Würdest du es lieber live miterleben oder sollte es dich besser im Schlaf überraschen? Und was würde es ändern? Wenn du wüsstest, du hast noch zwölf, noch acht, noch vier Stunden, was würdest du dann tun? Ein letzter Anruf bei deinen Eltern, ein letzter Facebook-Post, eine letzte Aussprache mit wem auch immer? Die letzten Dinge.

Photo Credit: Original Version © Nordisk Films

Wer würde dir am meisten fehlen? Bist du bis hierin zufrieden mit deinem Leben gewesen? Was hättest du gerne noch erledigt? Was bereust du am meisten, nicht getan zu haben? Warum hast du es nicht getan? Und wenn die Welt doch nicht untergeht, wirst du es dann tun?

Advertisements

Eine Antwort to “Apocalypse. (Endzeit-Trilogie II.)”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Der Monat, den es nicht gibt. « Social.fiction - Januar 17, 2013

    […] Dezember gleicht einer kompletten Überforderung: Alles noch fertig bekommen, bevor die Welt untergeht. Das passiert, wenn es schon nicht am 21.12 passiert ist,  dann nämlich nach dem 1.1.: Mindestens […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: